(v.l.n.r.) Erpho Bell (Regisseur), Daniela Kramer, Angela Geermann (Solidar), Michael Sandelmann

(v.l.n.r.) Erpho Bell (Regisseur), Daniela Kramer, Angela Geermann (Solidar), Michael Sandelmann. Foto: Ralf Masorat

MAI 2017
5.000 Euro für ein Theater-Handbuch des Vereins Solidar

Theaterarbeit mit Menschen mit Demenz – das hat der Bremerhavener Verein Solidar am „Haus im Park“ (Das Zuhause für Menschen mit Demenz) initiiert und bringt nun ein Praxis-Handbuch über eine solche spezielle Theararbeit heraus. Die Ursula Wulfes Stiftung unterstützt diese Publikation mit einer Spende von 5.000 Euro.

Kneipp-Becken für das Lotte-Lemke-Haus

Kneipp-Becken für das Lotte-Lemke-Haus. Foto: Ralf Masorat

APRIL 2017
10.000 Euro für Kneipp-Wasserbecken im „Lotte-Lemke-Haus“ Bremerhaven

Kneippen ist gesund – auch für die Bewohner der Senioreneinrichtung „Lotte Lemke Haus“ in Bremerhaven-Eckernfeld. Zur Umsetzung dieser Möglichkeit der neuen, zusätzlichen Therapieform benötigte die Initiative zunächst ein entsprechendes Wasserbecken. Die Ursula Wulfes Stiftung ermöglichte den Bau mit einer Spende von 10.000 Euro.

Christoph Dahms, Heiko von Minden (stellv. Klinikleitung ARCHE Klinik), Michael Sandelmann

(v.l.n.r.) Christoph Dahms, Heiko von Minden (stellv. Klinikleitung ARCHE Klinik), Michael Sandelmann. Foto: Ralf Masorat

JANUAR 2017
5.000 Euro für die Gestaltung des Außengeländes der Arche Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie

Nach dem Umzug der Arche Klinik für Kinder- und Jugendpsychiatrie fällt auch die Neugestaltung des Außengeländes am neuen Standort an. Die Ursula Wulfes Stiftung ermöglicht die Neuanlage mit einer Spende von 3.000 Euro.

Unterstützung für die Theaterarbeit des Vereins Solidar

Unterstützung für die Theaterarbeit des Vereins Solidar. Foto: Ralf Masorat

APRIL 2016
5.000 Euro für Fortführung der Theaterarbeit des Vereins Solidar

Demenzerkrankten eine Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben zu ermöglichen ist das Ziel der Theaterarbeit des Bremerhavener Vereins Solidar e. V. Die Fortführung dieser Arbeit unterstützt die Ursula Wulfes Stiftung mit einer Spende von 5.000 Euro.

Michael Sandelmann, Birgitta Fischer (Freiwilligenagentur), Christoph Dahms

(v.l.n.r.) Michael Sandelmann, Birgitta Fischer (Freiwilligenagentur), Christoph Dahms. Foto: Ralf Masorat

MÄRZ 2016
1.500 Euro für ehrenamtliche Arbeit in Bremerhaven

Ob Telefonseelsorge, Hospizarbeit, Umweltschutzaktivitäten oder freiwilliges kulturelles Engagement: Die freiwillige ehrenamtliche Arbeit ist für das Bestehen einer Gesellschaft unerlässlich. Die Freiwilligenagentur Bremerhaven gibt diversen Initiativen aus den verschiedenen Bereichen der Stadt Bremerhaven auf dem „Markt der Möglichkeiten“ die gelegnehit, sich und ihre Arbeit vorzustellen. Die Ursula Wulfes Stiftung unterstützte die Veranstaltung im Ella-Kappenberg-Saal der Volkshochschule Bremerhaven mit einer Spende von 1.500 Euro.

OKTOBER 2015
2.000 Euro für Theaterprojekt „Demenz und wir – zusammen leben in Bremerhaven“

Der Verein Solidar e. V. Bremerhaven möchte die erfolgreiche Arbeit an der Kampagne „Demenz und wir – zusammen leben in Bremerhaven“ auch für die Zukunft sichern und die Arbeit an dem integrativen Theaterprojekt mit demenzerkrankten Darstellern weiterführen. Die Ursula Wulfes Stiftung spendete 2.000 Euro.